Spezialbier

In regelmäßigen Abständen besorgt der Wirt aus verschiedenen fränkischen Regionen ein spezielles Flaschenbier, welches als Spezialbier angeboten wird. Hier stellen wir regelmäßig das aktuelle Spezialbier vor:

 

Brauerei Knoblach – Urlager Lagerbier

Wer nach einem echten Klassiker mit fränkischem Touch und bodenständigem Charakter sucht, ist hier genau richtig! Die Brauerei Knoblach aus Schammelsdorf ist eine Traditionsbrauerei, die seit mehreren Generationen in Familienbesitz ist und größten Wert auf Qualität, Frische und Geschmack legt. Ihr Sortiment besteht aus handwerklich gebrauten Bieren, die ganz ohne Schnickschnack und ausgefallene Zutaten auskommen.

Ein hervorragendes Beispiel für die Braukunst und Bier-Leidenschaft der Familie Knoblach ist ihr süffiges Urlager. Das traditionelle Bier hat 5,3 % Alkoholgehalt und besticht mit gekonnter Balance aus Hopfen und Malz. Es repräsentiert die Gelassenheit und Lebensfreude der Franken und ist so lecker, dass man sicherheitshalber gleich ein paar Flaschen davon kaufen sollte.

Das Schammelsdorfer Schmankerl fließt in einem warmen Honigton ins Glas und trägt eine stattliche Schaumkrone auf dem kupfern schimmernden Körper. Aus der dichtporigen weißen Pracht steigt der Duft ofenfrischen Brotes auf und vereint sich in der Nase mit kräutrigem Hopfen, Blumenwiese und sanftem Malz zu einer verlockenden Mischung. Der Antrunk enthüllt einen mittelschweren Körper mit seidigem Mundgefühl und sanft perlender Kohlensäure. Ein ehrliches Aroma von frisch gebackenem Steinofenbrot mit Butter, sonnengereiftem Getreide, Honig und Karamell umschmeichelt die Geschmacksknospen, die knackige Bittere verleiht dem Bier Kontrast und Struktur.

(Quelle: https://bierothek.de/online-shop/10285012-Urlager+-+Brauerei+Knoblach.html)

Nur solange der Vorrat reicht.